Bereite deinen Arztbesuch vor

Deine Ärztin oder dein Arzt wird dich nach deiner Krankengeschichte befragen. Sie oder er möchte alles über deine Symptome erfahren: wie schlimm sie sind und wann, wo und wie lange sie auftreten. Auch ein Symptomtagebuch zu führen ist sehr hilfreich, um anhand deiner Aufzeichnungen über deine Beschwerden zu sprechen.

Facharztpraxis gesucht?

Eine Allergiespezialistin oder ein Allergiespezialist kann dir helfen eine Diagnose, Beratung und Behandlung zu erhalten.

Finde eine Facharztpraxis in deiner Nähe

Bereite deinen Arztbesuch vor

Deine Ärztin oder dein Arzt wird dich nach deiner Krankengeschichte befragen. Sie oder er möchte alles über deine Symptome erfahren: wie schlimm sie sind und wann, wo und wie lange sie auftreten. Auch ein Symptomtagebuch zu führen ist sehr hilfreich, um anhand deiner Aufzeichnungen über deine Beschwerden zu sprechen.

So geht es vielen Menschen mit Allergien

So geht es vielen Menschen mit Allergien

So geht es vielen Menschen mit Allergien

So geht es vielen Menschen mit Allergien

Was soll ich zum Termin mitnehmen?

Du könntest dich folgendermaßen auf den Termin vorbereiten:
Symptomtagebuch: Notiere, wann und wie oft deine Symptome auftreten, was du tust und wo du bist, wenn du Beschwerden hast.
Eine Liste mit Fragen an deine Ärztin oder deinen Arzt (siehe unten)
Aufnahmen von Hautausschlägen oder Krankheitsschüben
Eine Liste aller Allergie-Medikamente, die du schon ausprobiert hast oder noch immer anwendest
Eine Liste aller Lebensmittel, auf die du deiner Meinung nach eventuell allergisch reagiert hast. Nimm die Etiketten mit, wenn du sie noch hast.
Wir haben einen Leitfaden, mit dem du dich auf deinen Arztbesuch vorbereiten kannst. Im Arztbesuch-Leitfaden findest du viele praktische Tipps und nützliche Informationen.
Hol dir die kostenlose Checkliste für deine Allergie-Beratung
Allergist prep guide >

Bereite dich vor,
lass dich testen,
lass dich behandeln

Wenn du dich gut vorbereitest, kannst du das Gespräch mit deiner Ärztin oder deinem Arzt optimal nutzen

Dein Termin: Was soll ich die Ärztin bzw. den Arzt fragen?

Hier findest du Fragen, die du der Ärztin bzw. dem Arzt stellen kannst, um das Gespräch optimal zu nutzen.
  • Wie kann ich meine Allergiesymptome unter Kontrolle bringen?
  • Welche Allergiebehandlungen gibt es?
  • Wie verläuft eine Allergie normalerweise: Können sich daraus noch andere Probleme entwickeln? Kann meine Allergie auch von alleine wieder weggehen?
  • Kann eine langjährige Einnahme symptomatischer Medikamente schädlich sein? Welche Folgen hat das für meine Allergie?
  • Was ist eine ursächliche Allergie-Therapie und wie funktioniert sie?
Schau dir die Möglichkeiten der ursächlichen Allergiebehandlung an, damit du mit deiner Ärztin oder deinem Arzt darüber sprechen kannst.
Allergiebehandlungen in der Übersicht

Wir sind für dich da

Unser Newsletter soll dir mit praktischen Tipps und Ratschlägen im Umgang mit deinen Allergien helfen.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Hier findest du unsere Datenschutzrichtlinien.

Try our allergy app

Wir sind für dich da

Unser Newsletter soll dir mit praktischen Tipps und Ratschlägen im Umgang mit deinen Allergien helfen.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Hier findest du unsere Datenschutzrichtlinien.

Was weißt du über die Allergen-Immuntherapie?

Wenn dir Medikamente zur Linderung deiner Symptome bei deinen Allergien nicht helfen oder wenn du es für unmöglich hältst, das auslösende Allergen zu meiden, könnte eine Allergen-Immuntherapie eine geeignete Behandlung für dich sein. Das Ziel einer Allergen-Immuntherapie ist, Allergiesymptome deutlich zu verringern und damit für langfristige Linderung zu sorgen.

Viele Menschen versuchen mehr als zehn Jahre lang, ihre Symptome mit symptomlindernden Medikamenten in den Griff zu bekommen, bevor sie eine Allergen-Immuntherapie beginnen. Warte nicht so lange! Frag einfach deine Ärztin oder deinen Arzt, ob eine Allergen-Immuntherapie für dich eine passende Behandlung sein könnte.

Erfahre mehr über die Allergen-Immuntherapie
Try our allergy app

Was weißt du über die Allergen-Immuntherapie?

Wenn dir Medikamente zur Linderung deiner Symptome bei deinen Allergien nicht helfen oder wenn du es für unmöglich hältst, das auslösende Allergen zu meiden, könnte eine Allergen-Immuntherapie eine geeignete Behandlung für dich sein. Das Ziel einer Allergen-Immuntherapie ist, Allergiesymptome deutlich zu verringern und damit für langfristige Linderung zu sorgen.

Viele Menschen versuchen mehr als zehn Jahre lang, ihre Symptome mit symptomlindernden Medikamenten in den Griff zu bekommen, bevor sie eine Allergen-Immuntherapie beginnen. Warte nicht so lange! Frag einfach deine Ärztin oder deinen Arzt, ob eine Allergen-Immuntherapie für dich eine passende Behandlung sein könnte.